Navigation

Corona-Krise – Informationen zu den Lehrveranstaltungen in Latein – Update 17.04.2020

Liebe Kommilitoninnen, liebe Kommilitonen,

zunächst möchten wir Ihnen allen einen guten Start in das neue Semester wünschen, in dem Sie die Freude am Studium behalten, mit Fleiß, Geduld und Zuversicht jeden Tag ein Stück vorankommen und aus den Erfahrungen in der Krise klug werden.

Zur letzten Information gibt es heute nur einige Ergänzungen mitzuteilen:

  1. Bisher verschobene Prüfungen aus dem Wintersemester planen wir, wenn es irgendwie geht, im regulären Prüfungszeitraum am Ende der Vorlesungszeit des Sommersemesters (Juli/August) nachzuholen. Dies betrifft die zweiten Termine in einigen wenigen Sprachübungen, die nicht mehr stattfinden konnten.
  2. Die Prüfungen des Sommersemesters sollen alle, soweit irgend möglich, in den regulären Prüfungszeiträumen stattfinden. Auch die gewohnten Prüfungsformen werden wir beibehalten.
  3. Nach wie vor gilt für alle Beschäftigten an der Universität die Aufforderung, nach Möglichkeit im sog. home office zu arbeiten. Daher müssen Sie noch eine Weile auf die gewohnten Sprechstunden verzichten. Falls Sie jenseits der für die einzelnen Kurse vereinbarten Kontaktmöglichkeiten Gesprächsbedarf haben, wenden Sie sich bitte per E-mail an die Betreffenden, um einen telefonischen Termin zu vereinbaren. Eine offene telefonische Sprechstunde biete ich in der gewohnten Zeit (Dienstag 12-13 Uhr: 09131 85 22572) jede Woche an.

Mit herzlichen Grüßen

Christoph Schubert für die Dozentinnen und Dozenten in Latein